Netzwerk:
Vanion Nerdgedanken Guildhome GetGaming
 
Social Media
Besuche uns auf Facebook Besuche uns auf YouTube Folge uns auf Twitter Abonniere unser RSS Feed V-Gaming.de - Unterseite
V-Gaming
Vanion.eu
Dein Clan
Vanions Blog
Partner
Newsletter
Vorteile:
- Wöchentlicher Newsletter
- E-Mail wenn ein Livestream startet

Facebook
Werbung
Newsarchiv (Klick zum ausklappen)
von prophet in Starcraft 2 - News
30.01.2012 - 19:54 Uhr
Eine neue Ausgabe der "Die Kunst des Krieges"-Reihe ist auf der deutschen Starctaft 2 Website erschienen. Diesmal widmet sich die Diskussion den Zerg-Spielern und beschäftigt sich mit der richtigen Technik des Larven erschaffen, einer der wichtigesten Fähigkeiten der Königinnen bzw. eine der wichtigsten Mechaniken für Zerg-Veteranen.

Strategie, Taktik und Geschicklichkeit. Den Kern von StarCraft II bilden die zahlreichen Taktiker und brillanten Strategen, die Zerg-, Protoss- oder Terranerarmeen auf den verwüsteten Schlachtfeldern des Koprulu-Sektors befehligen. Wissen ist Macht. Doch auch die größten Kommandanten der Geschichte haben ihre Siege nicht einzig durch die Fertigkeit strategischer Brillanz errungen, auch sie mussten die Kriegskunst und deren Geschichte aufs Genaueste studieren. Und auch du kannst dir diese Ressource zu Nutze machen – StarCraft: Die Kunst des Krieges wird dir dabei helfen.

Bist du ein erfahrener Spieler? Oder bist du neu bei StarCraft II und bestrebt, dein Können zu verbessern? In dieser Artikelreihe können Spieler unabhängig ihres spielerischen Könnens Fragen stellen, von ihren Taktiken berichten, Kommentare und Antworten abgeben und Rat geben, wie man gegen die beliebtesten Strategien und Einheiten bestehen kann.

Diese Woche analysieren wir: Larven erschaffen. Welche Techniken nutzt ihr um sicherzugehen, dass ihr keinen Injektion verpasst? Wie handhabt ihr eure Larven, um einen besseren Schwarm zu erstellen?

Nehmt hier an der Diskussion zur Kunst des Krieges teil.

Die Community ist wie immer in der KdK-Reihe aufgerufen Erfahrungen, Tipps und Vorschläge im Forum zu teilen. Macht doch mit!
von Sputti in League of Legends - News
30.01.2012 - 16:51 Uhr
Im neuen Summoner Showcase zeigt Nika uns diese Woche wieder einige interessante Kreationen der Fans. So wird ein schönes Bild von Riven gezeigt, ein wenig League of Legends Cosplay betrieben und ein LoL-Rap präsentiert.

Schaut einfach mal in den 63ten Teil des Summoner Showcase.


von Baragul in League of Legends - News
28.01.2012 - 14:00 Uhr
Bald ist es soweit, und der nächste Patch für League of Legends erwartet uns. Doch was genau kommt da alles auf uns zu? Vor allem ein neuer Champions, Ziggs, der Hexplosions-Experte. Neben ihm werden natürlich auch viele kleinere Änderungen dabei sein. Was genau, könnt ihr euch in der Patch-Preview anschauen. Unter dem Video findet ihr dann alle weiteren Einzelheiten über Ziggs.


 
 
Ziggs, der Hexplosions-Experte
 
Mit Ziggs kommt wieder einmal ein Champion in die Liga der Legenden, dessen Angriffe auf Fähigkeitsstärke basieren. Er scheint jemand zu sein, den man mit Verstand spielen sollte, und der gerade in Teamkämpfen mit seiner ultimativen Fähigkeit trumpfen kann!
 
Seine Fähigkeiten

  • Kurze Lunte (passiv) - Alle 12 Sekunden verursacht Ziggs’ nächster normaler Angriff zusätzlichen magischen Schaden. Diese Abklingzeit verkürzt sich jeweils, wenn Ziggs eine Fähigkeit einsetzt.
  • Springende Bombe - Ziggs wirft eine springende Bombe, die magischen Schaden verursacht.
  • Sprengladung - Ziggs wirft eine explosive Ladung, die nach 4 Sekunden oder wenn diese Fähigkeit erneut aktiviert wird, detoniert. Die Explosion verursacht an Gegnern magischen Schaden und stößt sie weg. Ziggs wird ebenfalls weggestoßen, erleidet aber keinen Schade
  • Hexplosives Minenfeld - Ziggs verstreut Annäherungsminen, die bei Feindkontakt explodieren, magischen Schaden verursachen und verlangsamen.
  • Megainferno-Bombe (ultimative Fähigkeit) - Ziggs seine ultimative Schöpfung ein, die Megainferno-Bombe, die er über eine gewaltige Distanz schleudert. Gegner im primären Detonationsbereich erleiden mehr Schaden als diejenigen, die sich weiter entfernt befinden.



 

Hintergrund:

Ziggs kam mit einem Talent für das Herumfriemeln auf die Welt, aber seine chaotische, hyperaktive Art war unter den Yordle-Wissenschaftlern untypisch. Da er ein verehrter Erfinder wie Heimerdinger werden wollte, verfolgte er mit wahnsinnigem Eifer ein ambitioniertes Ziel nach dem anderen, wobei ihn sowohl seine explosiven Misserfolge als auch seine noch nie dagewesenen Entdeckungen immer wieder neuen Mut machten. Bald schon gelangte die Kunde von Ziggs‘ explosiver Experimentierfreude auch an die berühmte Yordle-Akademie in Piltover und ihre angesehenen Professoren luden ihn ein, sein Können zu demonstrieren. Dank der ihm eigenen Missachtung von Sicherheitsvorkehrungen fand die Präsentation jedoch ein jähes Ende, als der Hextech-Motor, den Ziggs vorführte, überhitzte und schließlich in die Luft flog, wobei er ein riesiges Loch in der Mauer der Akademie hinterließ. Die Professoren klopften sich den Staub von den Kleidern und bedeuteten ihm eindringlich zu gehen. Am Boden zerstört bereitete sich Ziggs darauf vor, in Schande nach Bandle zurückzukehren. Doch bevor er seine Heimreise antreten konnte, drang eine Gruppe zhaunitischer Agenten in die Akademie ein und nahm die Professoren als Geiseln. Das Piltover-Militär verfolgte die Gefangenen bis zu einem zhaunitischen Gefängnis, doch ihre Waffen waren nicht in der Lage, dessen verstärkte Mauern zu zerstören. Fest entschlossen es besser zu machen als sie, begann Ziggs damit, an einer neuen Art von Waffe herumzuexperimentieren, und stellte schnell fest, dass er seine unglückselige Zerstörungsgabe nutzen konnte, um die entführten Yordle zu retten.

Nach kurzer Zeit hatte Ziggs eine Reihe kraftvoller Bomben entwickelt, die er liebevoll „hexplosiv“ nannte. Mit seinen neuen Kreationen im Gepäck, die nur darauf warteten zum ersten Mal getestet zu werden, machte Ziggs sich auf den Weg nach Zhaun und schlich sich auf das Gefängnisgelände. Er feuerte eine gigantische Bombe auf das Gefängnis ab und sah mit Entzücken zu, wie die Explosion ein Loch in die verstärkte Mauer riss. Als sich der Rauch gelegt hatte, kletterte er in die Anlage und brachte die Wachen mithilfe eines Hagels weiterer Bomben zum Rennen. Er eilte zu der Zelle, sprengte die Tür aus ihren Angeln und geleitete die gefangengenommenen Yordle in die Freiheit. Als sie in die Akademie zurückkehrten, würdigten die gedemütigten Professoren Ziggs mit einem Ehrentitel – Dekan der Zerstörung – und schlugen ihm vor, diese neue Form des Yordle-Einfallsreichtums der Liga der Legenden vorzuführen. Da er nun endlich Anerkennung gefunden hatte, nahm Ziggs den Vorschlag an und war erpicht darauf, seine immer größer werdende Bandbreite an hexplosiven Vorrichtungen auf dem größten Testfeld der Welt zur Anwendung zu bringen: den Richtfeldern.

„Ziggs? Unberechenbar, gefährlich, ja, auf jeden Fall. Aber ziemlich brillant!“ – Heimerdinger

(via)


von Sputti in League of Legends - News
26.01.2012 - 18:22 Uhr
Im League of Legends Art Spotlight wird euch diesmal gezeigt, wie dieses Artwork zum neuen Champion Ziggs, der Hexplosions-Experte, entstanden ist.


Das Artwork hat 5 Stunden und 40 Minuten gedauert, im Video wird dabei allerdings der gesamte Produktionsweg im Zeitraffer dargestellt und dauert deshalb nur knapp über 5 Minuten. Also schaut euch das Video an und genießt den Weg bis zur Vollendung dieses schönen Artworks..


von Baragul in League of Legends - News
26.01.2012 - 18:17 Uhr
Wie jede Woche sind hier die neusten Sonderangebote für euch. Sie gelten von Freitag, dem 27. Januar, bis zum Montag, dem 30. Januar. Mit dabei sind dieses mal unter anderem die Champions Oriana, Lux und Amumu.

Champions im Sonderangebot


  • Orianna (normal 975 RP) jetzt für nur 487 RP
  • Lux (normal 975 RP) jetzt für nur 487 RP
  • Amumu (normal 585 RP) jetzt für nur 292 RP



Skins im Sonderangebot



von Barol in Starcraft 2 - News
25.01.2012 - 20:03 Uhr
Wie nun bekannt wurde hat Blizzard dieses Jahr nicht vor die hauseigene Messe (BlizzCon) auszurichten, um sich stärker auf die Entwicklung der aktuellen Spiele zu konzentrieren (Vanion.eu: 2012 ohne BlizzCon).
 
Obwohl dies natürlich eine herbe Enttäuschung für alle Fans der Blizzard-Spiele ist, gibt es immerhin ein kleines Trostpflaster, denn wie Blizzard auch ankündigte, wird es dennoch in diesem Jahr ein Battle.net World Championship geben.
 
Wie schon 2011 wird es auch dieses Jahr sowohl ein Starcraft 2 als auch ein World of Warcraft Turnier geben. Genauere Informationen sollen in den kommenden Monaten erscheinen. Es bleibt also abzuwarten, was uns erwartet und natürlich werdet ihr es bei uns erfahren!
 
 
(via)
 
von Baragul in League of Legends - News
25.01.2012 - 18:53 Uhr
Es ist wieder einmal soweit! Baragul und Sputti wurden ausnahmsweise von der Kette gelassen, um die fünfte Ausgabe des League of Legends Podcast aufzunehmen. Natürlich ist ein großes Thema noch immer das Belkin Turnier vom Wochenende. Die beiden lassen es revue passieren, und schildern ihre  sentimentalsten Momente und schönsten Erinnerungen an das Turnier.

Doch das ist natürlich lange noch nicht alles! Denn Gerüchten zufolge werden auch ein paar Worte über ein streng geheimes zukünftiges Projekt der Seite fallen. Lasst euch überraschen, und hört mal rein!

Die Themen

1. Begrüßung
3. Das Community Lets-Play und Pläne für die Zukunft
9. Offtopic - Vanion failt LoL Teil 1 | Teil 2
 
von Barol in Dota 2 - News
25.01.2012 - 18:45 Uhr
Angeregt durch einen Kommentar aus unserer DotA 2 - Es beginnt News wollen wir euch heute bereits – quasi bevor wir euch überhaupt wirklich gezeigt haben, was DotA 2 nun eigentlich ist und wie es aussieht – zwei kleine Tricks für die Besitzer eines DotA 2 Betakay zeigen.
 
Den Link zum Guide hierfür findet ihr hier: DotA 2 Tweeks - einfache und erweiterte FPS anzeige
 
Solltet ihr noch keinen eigenen Betazugang haben, möchte ich euch unauffällig auf unser Gewinnspiel hinweisen.
Randnotiz
DotA 2 Keys sind so beliebt, dass es sogar Lieder darüber gibt!
Glaubt ihr nicht?
Dann seht selbst
 
von Baragul in League of Legends - News
25.01.2012 - 06:37 Uhr
Es wird langsam Zeit, das wir wieder einmal ein neues Gesicht in der Liga der Legenden bestaunen können. Mit dem Champion, der sich momentan in Planung befindet, möchte Riot alle "Yordle-Liebhaber" befriedigen. Wir freuen uns auf Ziggs, der Hexplosions-Experte!

Was ein Yordle überhaupt ist? Ein wirklich kurzer Geselle, ähnlich wie Veigar oder auch Teemo.


In der orriginalen News von Riot-Games, und dem Bild zu Ziggs, können wir schon vermuten, mit welchen Mitteln er arbeiten wird: Bomben! Ausserdem scheint der kleine Bastelfreund ein Fan von Heimerdinger zu sein, oder zumindest sonst irgendwie mit ihm ihn Verbindung zu stehen. Warum? Na schaut euch das Bild mal ganz genau an!

Was könnt ihr sonst noch alles aus dem gekritzel schließen?


von vanion in League of Legends - News
24.01.2012 - 20:43 Uhr
Riot hat einen Ausblick auf den nächsten League of Legends Patch zur Verfügung gestellt. Im YouTube Video erklären die Entwickler welche neuen Entwicklungen sie geplant haben. Neben neuen Bots, die die bisherige Auswahl von 12 Bots auf 40 erweitern, wurden diese Bots ebenfalls verbessert. Dadurch sollte sich ein besseres Trainingserlebnis für die Spieler ergeben.

Man kann also neue Champions ausprobieren, sie in verschiedenen Funktionen testen und steht dabei Bots mit einer verbesserten KI gegenüber. Alle 40 Bots können künftig nicht nur in der Kluft der Beschwörer eingesetzt werden, sondern ebenfalls im Dominion.

Ich bin schon gespannt, was Alex und Robby im kommenden League of Legends PodCast über diese Änderungen zu sagen haben. Hier nun die Übersichten von Riot Games:


Seiten: 1 2 3 4 ... 41 42 43 44 45 46 47 ... 70 71 72 73